Texte

Auf dieser Seite findest du Texte von transform-social.


Putzen, als wär' schon Anarchie

von Katja Einsfeld, 2018/05

Sprache: Deutsch
Schlagwörter: Anarchie, Organisation, Kollektive, Komitees, Räte, Bedürfnisse


Dieser Text fragt, wie die Organisation von Sauberkeit von anarchistischen Ansätzen inspiriert werden kann.

Anarchie Organisation Kollektive Komitees Räte Bedürfnisse

Zitate:

Es genügt, mit ein paar Freund_innen ein Putzkollektiv zu bilden und Vorlieben an das Orgakomitee weiter zu geben.

Die Auslagerung des Planungsprozesses in das Komitee verhindert, dass sich das Plenum der Gesamtgemeinschaft in Details verfängt und zerstreitet.

Es gibt also keinen Zwang, bestimmte Tätigkeiten zu übernehmen, aber eine Erwartung, sich solidarisch an Gemeinschaftsaufgaben zu beteiligen.


10 Gründe, warum das bestehende System nicht funktioniert

von Katja Einsfeld, 2016/11

Sprache: Deutsch
Schlagwörter: Anarchie, Kapitalismus


Gründe, die mich zu einer Transformation in anarchistische Gesellschaften motivieren.

Anarchie Kapitalismus

Zitate:

Kapitalistische Systeme neigen nicht nur zu bewaffeneten Konflikten um Ressourcen.

Im aktuellen kapitalistischen System basiert der relative Reichtum mancher Regionen auf dem Ausbeuten anderer Regionen.


Was ist eigentlich Anarchie?

von Katja Einsfeld, 2016/11

Sprache: Deutsch
Schlagwörter: Anarchie, Grundlagen


Einige Definitionen von Anarchie.

Anarchie Grundlagen

Zitate:

Anarchie dagegen sieht Verantwortung nicht dogmatisch nur oder gar nicht beim Individuum, sondern sowohl beim Individuum als auch beim sozialen Umfeld. Anarchie ist Freiheit und Solidarität in einem.


Vergiss nicht Solidarität und Skeptizismus

von Katja Einsfeld, 2016/10

Sprache: Deutsch
Schlagwörter: Spiritualität, Esoterik, Anarchie, Organisation


Lassen sich esoterische Lebensweisen mit anarchistischen Prinzipien und Projekten vereinbaren? Wo liegen die Gefahren?

Spiritualität Esoterik Anarchie Organisation

Zitate:

if you open your mind too much your brain will fall out

Wir leben in einer Zeit mit vielen Konflikten, Krisen, Hunger und Armut wegen ungerechter Ressourcen Verteilung und perspektivisch möglicherweise lebensbedrohlicher Klimaveränderung wegen Umweltverschmutzung. Um da raus zu kommen, um ohne Eliten in Solidarität miteinander leben zu können und den drohenden Umweltkollaps zu verhindern braucht es keine elitären spirituellen Parallelwelten sondern Bodenständigkeit, kritisches Denken, gemeinsame wissenschaftliche Forschung, gegenseitige Unterstützung und, in einer Kommunikation die niemanden ausschließt, die Entwicklung von Zielen für die wir leben wollen.


Anarchy and Responsibility

von Katja Einsfeld, 2015/07

Sprache: English
Schlagwörter: Anarchy, Responsibility, Consensus, Separation, Organization


If you want to be part of a consensus-based anarchist project you should discuss in that group what being responsible for the decisions you made and the rules you agreed upon really means. This includes talking about processes of conflict resolution and separation.

Anarchy Responsibility Consensus Separation Organization

Zitate:

These rules are only worth the time needed to agree on them as a group if the group takes the responsibility to stick to them.

The idea of anarchist societies is not based on the idea of all people wanting the same, but on the idea of decentral groups each acting in their way as long as it does not affect others. In such a society separation from one group and joining an other or even traveling through some groups would not be a sign of failure of the first group or the individual but a chance for personal and group development.


Buddy-Systeme

von Katja Einsfeld, 2013/07

Sprache: Deutsch
Schlagwörter: Buddy-System, Organisation


Dieser Text beschreibt eine Organisationsform, die sowohl innerhalb hierarchiearmer Gesellschaften als auch auf dem Weg dorthin hilfreich sein kann. Buddy-Systeme durchbrechen Isolation, unterstützen bei emotionalen Fragen und helfen Wissen und Verantwortung zu verteilen.

Buddy-System Organisation

Zitate:

Die Welt, in der wir leben, ist an vielen Stellen durch Isolation und Vereinzelung geprägt. Immer kleinere Einheiten, die so mehr eigene Ressourcen brauchen, also weniger teilen können und so mehr konsumieren müssen und die sich in Konkurrenz und Neid voller Misstrauen beäugen.

Gemeinsam ist den Buddy-Systemen ein grundlegend positives Menschenbild sowie die Annahme, dass Menschen lernen und sich weiterentwickeln wollen, dass sie an kooperativen Kontakten zu anderen Menschen interessiert sind.

Innerhalb von bestehenden Gruppen bietet das Buddy-System die Möglichkeit, neue Leute schnell mit den Strukturen vertraut zu machen und an die jeweiligen Bedürfnisse angepasst zu integrieren.


Entscheidungen und Vereinbarungen

von Katja Einsfeld, 2013-2016

Sprache: Deutsch
Schlagwörter: Anarchie, Entscheidungen, Vereinbarungen, Organisation


Konsensbasierte Entscheidungen und Vereinbarungen sind wichtig, um Herrschaftsstrukturen zu vermeiden. Dieser Text beschreibt näher, was Konsens und Veto bedeuten und wie ein dafür geeigneter Entscheidungsprozess aussehen könnte.

Anarchie Entscheidungen Vereinbarungen Organisation

Zitate:

Vereinbarungen und die gemeinsame Übernahme von Verantwortung sind eine wichtige Basis für gegenseitiges Vertrauen und hierarchiearme und solidarische Strukturen.

Ein Veto ist ein Hilfeschrei, der angewendet werden kann, wenn eine Person mit einer Entscheidung nicht leben könnte, also das Projekt verlassen müsste, oder wenn sie das Projekt selbst oder dessen Selbstverständnis durch diese Entscheidung in Gefahr sieht.


Umgang mit Konflikten in Anarchistischen Gesellschaften

von Katja Einsfeld, 2009-2016

Sprache: Deutsch
Schlagwörter: Anarchie, Konflikte, Organisation


Der Umgang mit Konflikten in anarchistischen Gesellschaften wird weder durch Willkür noch durch autoritäre Rechtsprechung geprägt sein. Dieser Text sammelt einige Materialien, die bei der Etablierung herrschaftsarmer Konzepte der Konfliktklärung helfen können.

Anarchie Konflikte Organisation

Zitate:

In anarchistischen Gesellschaften würden einige Formen von Konflikten möglicherweise gar nicht mehr oder viel reduzierter vorkommen, da beispielsweise Ungleichverteilung von Ressourcen und Frustration durch Nichtbeteiligung an Entscheidungen eliminiert oder stark gemindert wären.

Da dies stark veränderte Denk- und Handelsweisen sind, ist es wichtig, diese auf dem Weg der Transformation in anarchistische Gesellschaften zu üben und weiter zu entwickeln.

Auch hierbei ist es wichtig, sich präventiv auf die Methode zu einigen und sie zu etablieren.